Ausstellung "Alles hat seine Zeit"

"Anläßlich meines vierzigsten Geburtstags begann ich eine Portraitserie, in der ich mich intensiv mit dem Alter und den Empfindungen anderer Frauen im gleichen Lebensabschnitt befasste. So entstand eine Reihe spannender und ungekünstelter Portraits; charaktervolle Bilder fern abgeschmackter Klischees.

Die Auseinandersetzung mit dem Alter hat ein neues Selbstbewusstsein, eine neue Sensibilität gebracht. Die Frauen fühlen sich wahrgenommen. Sie strotzen vor Offenheit, Präsenz und Vitalität. Nicht die Schönheit, sondern die Ausstrahlung steht im Mittelpunkt meiner Fotos. Es wird Zeit, dass wir lernen, auch nicht makellose Gesichter als schön zu erkennen.

 

So ist die Serie "Alles hat seine Zeit" entstanden. Dieselben Frauen als 40, 50 und aktuell als 60 jährige.

Besonders freue ich mich, dass meine Tochter Lotte, anlässlich ihres dreißigsten Geburtstags, ebenfalls eine Fotoserie präsentiert: ihre Auseinandersetzung mit Männern und Frauen in diesem Lebensabschnitt."